Jens Blumtritt

1978-1984
Medizinstudium an der Humboldt Universität zu Berlin, Charité

1984
Berufszulassung als Arzt, Diplomarbeit über Hüfterkrankungen

1984-1991
Facharztausbildung und Tätigkeit als Facharzt am Waldkrankenhaus Bad Düben (bekannt durch orthopädische und unfallchirurgische Behandlung der DDR-Hochleistungssportler)

seit 1987
unter anderem Spezialisierung auf Gelenkoperationen mit Hilfe der Endoskopie (Arthroskopie), vielfache Hospitationen im In- und Ausland

1989
Doktorarbeit über Kreuzbandoperationen

1990
Facharztanerkennung für Orthopädie

1991-1994
Leitender Oberarzt und Chefarztvertreter
der orthopädisch-unfallchirurgischen Abteilung
der Hessenklink Weilburg/Lahn

1993
Erlangen der Zusatzbezeichnung„Sportmediziner“

1994
Erlangen der Teilgebietsbezeichnung „Rheumatologie“

seit 1994
Niedergelassener Facharzt für Orthopädie/Rheumatologie in Neuburg an der Donau

2004
Ernennung zum Instruktor der AGA-Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie

seit 2013
Referent und Instruktor der Conmed Linvatec Germany Academy of Arthroscopy